Umweltstandards

Der zunehmende Einsatz von funktionalen Chemikalien in der Produktion von Gütern und Lebensmitteln bewirkt eine Vielzahl an positiven Effekten. Dabei entstehen allerdings auch unerwünschte Nebenprodukte und Nebenwirkungen die kontrolliert und minimiert werden müssen.

Dabei gilt es gleichzeitig (i) die Produktqualität zu sichern, (ii) die Arbeiter vor Gesundheitsschädigung zu schützen und (iii) die Umwelt so gering wie möglich zu belasten. Hierfür gelten in jedem Land gesetzliche Bestimmungen, die als Mindeststandard eingehalten werden müssen. Das fordern zunehmend auch die Behörden vor Ort.

Für Firmen mit umweltschädlichen Produktionsprozessen entstehen so zum Teil erhebliche Risiken, die von Reputationsverlusten über Strafzahlungen bis hin zum Ausfall von Lieferanten durch Betriebsschließung reichen können. Eine nachhaltige Strategie zielt auf eine kosteneffektive Minimierung dieser Risiken bei Erhalt der Produktivität, Produktqualität und Wirtschaftlichkeit.

DuniaNet berät Firmen strategisch, analysiert die aktuelle Situation, entwickelt Konzepte und berät bei der Setzung von Prioritäten und Zielen. Während der Umsetzung von Maßnahmenpaketen identifizieren wir kompetente Partnerinstitutionen, Experten und spezialisierte Firmen, die für Teilaufgaben Lösungen finden.

Wir unterstützen auf Wunsch begleitend die Entwicklung oder Anwendung von Auditprotokollen zur Überwachung der Einhaltung von Umweltstandards und Grenzwerten, sowie zur Dokumentation des status quo und der Verbesserungstrends. Hierfür stehen branchenspezifische Experten bereit und können effektiv eingebunden werden.

Für alle diese Aktivitäten bemühen wir uns passende Fördermittel zu identifizieren und bei Bedarf maßgeblich an deren Beschaffung mitzuwirken.